Geschäftsbedingungen


BEDINGUNGEN UND KONDITIONEN DER RESERVIERUNG

 

Diese Bedingungen gelten zu jeder Zeit während der gesamten Dauer der Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden und NORD VILLAS POLLENSA CB (im Folgenden NORDVILLAS), die sich aus der vom Kunden vorgenommenen Reservierung in einer von Nordvillas verwalteten Unterkunft ergibt. Außerdem werden diese besonderen Bedingungen in Verbindung mit den spezifischen Informationen, die auf unserer Website für jede Unterkunft detailliert aufgeführt sind, gelten. Daher wird der Kunde, der eine unserer Unterkünfte reserviert, zu jeder Zeit diesen besonderen Bedingungen zustimmen und sie akzeptieren.

 

NORDVILLAS wird zu jeder Zeit als Vermittler im Namen der Eigentümer der Unterkünfte oder ihr Vertreter handeln.

 

Die besonderen Vertragsbedingungen, die beschrieben werden, sind die folgenden:

 

I.- Dauer der Reservierungen.

 

Die Dauer der Reservierungen wird in der Reservierungsbestätigung festgelegt, wobei der Kunde und alle seine Bewohner die Unterkunft an den in der Bestätigung festgelegten Tagen betreten und verlassen müssen, sowie die Einreise- und Abreisepläne für die gebuchte Unterkunft einhalten müssen.

 

II.- Bezahlung der Reservierungen.

 

Ab dem Zeitpunkt der Reservierung muss der Kunde innerhalb der nächsten achtundvierzig Stunden (48h) den Gegenwert von dreissig Prozent (30%) des Gesamtbetrags der Reservierung als Anzahlung leisten. Falls die Anzahlung nicht innerhalb der festgelegten Frist geleistet wird, behält sich NORDVILLAS das Recht vor, die Reservierung nicht vorzunehmen und folglich als nicht erfolgt zu behandeln. Nach Eingang der Anzahlung und nach vorheriger Zustimmung des Eigentümers wird dem Kunden die Bestätigung der Reservierung zugesandt.

 

Der Restbetrag der Reservierung muss vom Kunden mindestens 30 Tage vor dem Ankunftsdatum der gebuchten Unterkunft bezahlt werden. Wird die Zahlung nicht innerhalb dieser Frist geleistet, kann NORDVILLAS die Reservierung stornieren, was für den Kunden den Verlust der Anzahlung als Vertragsstrafe zur Folge hat.

 

Für den Fall, dass die Reservierung weniger als 30 Tage vor dem Ankunftsdatum der Unterkunft vorgenommen wird, muss der Kunde den Gesamtbetrag (100%) der Reservierung zum Zeitpunkt der Reservierung vollständig bezahlen, unter den gleichen Bedingungen, wie die Zahlung der Anzahlung.

 

In allen Fällen und zur Beschleunigung des Verfahrens muss der Kunde NORDVILLAS so schnell wie möglich eine Kopie der Zahlungsunterlagen per E-Mail zukommen lassen und zusätzlich zu seinem Konto alle Kosten und Bankgebühren, die diese Transaktionen verursachen können, überweisen.

 

Nach Erhalt des Nachweises der letzten Zahlung sendet NORDVILLAS dem Kunden gemäß den vorstehenden Abschnitten per E-Mail detaillierte Informationen über die Anreise zur gebuchten Unterkunft vom Flughafen aus, die Anweisungen zur Schlüsselübergabe sowie weitere Informationen, die NORDVILLAS für nützlich hält.

 

III.- Stornierung von Reservierungen.

 

Stornierungen von Reservierungen müssen mindestens 14 Tage vor dem Ankunftsdatum in der vom Kunden reservierten Unterkunft erfolgen und müssen NORDVILLAS per E-Mail mitgeteilt werden.

 

Im Falle der Stornierung von Reservierungen, die innerhalb eines Zeitraums von weniger als 14 Tagen ab dem reservierten Ankunftsdatum in der Unterkunft oder sogar während des Aufenthalts des Kunden aus Gründen, die weder vom Eigentümer noch von NORDVILLAS zu vertreten sind, vorgenommen werden, muss der Kunde den Gesamtbetrag der Reservierung als Vertragsstrafe zahlen.

 

Die Datumsänderungen, die anlässlich der Covid-19-Pandemie für Ihre ursprünglich in 2020 abgeschlossene Reservierung vorgenommen wurden, werden nicht als neue Reservierung betrachtet, so dass die zum Zeitpunkt Ihrer früheren Reservierung geltenden Stornierungsrichtlinien Anwendung finden, die im Folgenden näher erläutert werden:

 

Die Stornierung einer Buchung sollte immer mindestens 30 Tage vor der geplanten Ankunft bei dem vom Kunden gewählten Objekt erfolgen. Dies muss dem Eigentümer oder Nord Villas per Email oder per Fax gemeldet werden.

 

Wird die Buchung früher als 30 Tage vor der geplanten Ankunft storniert, so wird die geleistete Anzahlung in Höhe von 25% nicht zurückerstattet, wurden mehr als 25% angezahlt, so wird der Unterschiedsbetrag ab 25% zurückerstattet.

 

Für Stornierungen von weniger als 30 Tagen vor der geplanten Ankunft oder während des Aufenthaltes (aus weder dem Eigentümer noch Nordvillas anzulastenden Gründen), muss der Kunde den gesamten Mietpreis zahlen und bekommt auch die bereits geleistete Anzahlung nicht zurück erstattet.

 

Muss NORDVILLAS hingegen eine Reservierung durch direkte Anweisung des Eigentümers und/oder aus Gründen, die außerhalb ihres Einflussbereichs liegen, stornieren, erstattet NORDVILLAS dem Kunden den vollen Betrag der bisher gezahlten Reservierung.

 

IV. - Änderungen der Daten und der Personenzahl.

 

Der Kunde kann Änderungen der Reservierungen in Bezug auf die Daten und die Anzahl der Personen vornehmen, wobei NORDVILLAS diese Änderung schriftlich per E-Mail mitgeteilt werden muss. Diese Änderung muss den folgenden Bedingungen unterliegen:

 

1.- Verlängerung der Daten. Es ist möglich, die Aufenthaltstage zu verlängern, vorausgesetzt, dass es sich um dieselbe reservierte Unterkunft handelt und diese zu den gewünschten Terminen verfügbar ist, mit vorheriger Zustimmung des Eigentümers. Sobald dies bestätigt ist, muss der Kunde den Betrag bezahlen, der den zusätzlichen Nächten entspricht, die er reservieren möchte, wobei diese Zahlung eine Voraussetzung für die Bestätigung der Änderung der Daten der Reservierung ist.

 

2.- Reduzierung der Daten. Sie muss schriftlich per E-Mail und mindestens 30 Tage vor dem Datum der Ankunft in der Unterkunft mitgeteilt werden. Diese Änderung berechtigt den Kunden nicht dazu, die Differenz zwischen dem Betrag der ursprünglich reservierten Daten und den neuen Daten zu erhalten.

 

3.- Erhöhung der Personenzahl. Sie kann vorgenommen werden, solange die Unterkunft über eine ausreichende Kapazität verfügt, vorbehaltlich der Zustimmung des Eigentümers und der Zahlung des erforderlichen Betrags, falls letzterer notwendig ist.

 

Für die erste Änderung der Reservierung wird dem Kunden keine Verwaltungsgebühr berechnet. Für die zweite und die folgenden Änderungen wird jedoch eine Gebühr von 20 Euro für jede vorgenommene Änderung erhoben.

 

V.- Maximale Belegung und Wohnungsnutzung.

 

Die maximale Belegung der Unterkunft ist diejenige, die in der Reservierungsbestätigung angegeben ist und die vom Kunden jederzeit eingehalten werden muss. Falls der Kunde und die anderen Bewohner die maximal zulässige Kapazität der Unterkunft überschreiten, wird NORDVILLAS die Reservierung stornieren und den Kunden und seine Mitbewohner aus der Unterkunft mit sofortiger Wirkung ausschließen, ohne dass der Kunde Anspruch auf die vollständige oder teilweise Rückerstattung des Reservierungsbetrags hat.

 

Die Unterkunft der Reservierung darf während des in der Reservierung festgelegten Zeitraums durch den Kunden einzig und ausschließlich zu Wohnzwecken genutzt werden. In keinem Fall ist es erlaubt, die Unterkunft ohne vorherige Kenntnis und Zustimmung des Eigentümers oder NORDVILLAS einer anderen Nutzung zuzuweisen, wie z.B. Bankette, Feiern, Partys, Seminare usw. Jegliche Nutzung der Unterkunft durch den Kunden und andere Mitbewohner ohne die Zustimmung des Eigentümers oder NORDVILLAS führt zur Annullierung der Reservierung mit der Folge des sofortigen Ausschlusses des Kunden und seiner Bewohner aus der Unterkunft zu den gleichen Bedingungen wie im vorherigen Fall.

 

Außerdem müssen der Kunde und die anderen Mitbewohner der Unterkunft die übrigen Nachbarn respektieren, die sich im selben Gebäude oder Komplex sowie in der Nähe der Unterkunft befinden. Dieser Respekt konzentriert sich im Wesentlichen darauf, keine lästigen und / oder lärmenden Aktivitäten durchzuführen, insbesondere zu ungebührlichen Zeiten, d.h. zu geltenden Ruhezeiten. Die Nichtbeachtung dieses Punktes kann auch zum Ausschluss aus der Unterkunft unter den oben genannten Bedingungen führen.

 

VI. - Reinigung und Wäsche.

 

Die Unterkunft wird sauber übergeben und mit Bettwäsche und Handtüchern ausgestattet.

 

In der Regel werden die Handtücher alle 4 Tage und die Bettwäsche alle 7 Tage gewechselt. Die oben genannten Angaben können jedoch je nach Unterkunft und/oder Aufenthaltstagen variieren, und einige Wechsel können geändert oder sogar gestrichen werden. Der Kunde muss sich daher jederzeit über die spezifischen Dienstleistungen in der reservierten Unterkunft und über die vom Personal von NORVILLAS bereitgestellten Informationen informieren. Der Kunde hat keinen Anspruch darauf, selber Änderungen oder Weglassungen des Wechsels von Bettwäsche und / oder Handtüchern vorzunehmen, wobei der Kunde nur das Recht hat, beim Betreten der Unterkunft saubere Bettwäsche und Badetücher zu erhalten.

 

VII - Besitz von Personalschlüsseln.

 

Das mit der Reinigung, Instandhaltung des Pools und/oder Gartens sowie mit der Instandhaltung im Allgemeinen beauftragte Personal behält sich das Recht vor, auch ohne die Anwesenheit des Kunden oder anderer Insassen, einen Schlüssel zur Unterkunft und den Zugang ins Innere der Unterkunft zu erhalten.

 

VIII - Zeitpunkt der An- und Abreise in/aus die/der Unterkunft.

 

Um die Ankunft in der Unterkunft zu organisieren, ist es unerlässlich, dass der Kunde NORDVILLAS mindestens 7 Tage vor dem Ankunftsdatum über die voraussichtliche Ankunftszeit am Flug- oder Seehafen informiert.

 

In der Regel findet die Anreise in der Unterkunft um 16.00 Uhr statt. Einige Unterkünfte können jedoch andere Anreisezeiten haben, so dass der Kunde sich um die spezifischen Informationen der von NORVILLAS reservierten Unterkunft kümmern muss.

 

In Bezug auf die Abreisezeit der Unterkunft müssen der Kunde und die anderen Mitbewohner die Unterkunft vor 10.00 Uhr verlassen.

 

IX. - Beschädigung, Bruch, Zerstörung oder übermäßige Verschmutzung.

 

Der Kunde haftet für alle Schäden, Brüche, Beschädigungen oder übermäßigen Verschmutzungen, die während Ihres Aufenthaltes am Objekt entstehen, sofern diese auf Ursachen zurückzuführen sind, die ihm oder den anderen Mitbewohner zuzuschreiben sind.

 

Daher wird der Eigentümer oder in seinem Namen NORDVILLAS, sobald eine der im vorigen Absatz beschriebenen Situationen eingetreten ist, vom Kunden eine Entschädigung verlangen, die die Kosten abdeckt, die durch die möglichen Schäden, Zerstörung, Beschädigungen oder übermäßige Verschmutzung verursacht wurden.

 

X.- Kaution.

 

Der Eigentümer, oder in seinem Namen NORDVILLAS, behält sich das Recht vor, eine Kaution zu verlangen, die eventuelle Schäden, Zerstörung, Beschädigungen oder übermäßige Verschmutzung in der Unterkunft abdeckt, die während des Aufenthalts des Kunden und der anderen Mitbewohner auftreten können. Diese hinterlegte Kaution wird zwischen 24 und 48 Stunden nach der Abreise des Kunden und der anderen Mitbewohner der Unterkunft zurückerstattet, nachdem die reservierte Unterkunft inspiziert und sich vergewissert wurde, dass keine Schäden, Brüche, Beschädigungen oder übermäßige Verschmutzungen vorhanden sind.

 

XI.- Haustiere.

 

Die Haltung von Haustieren in der Unterkunft ist vollständig und streng verboten. Sie kann ein Grund für die Ausweisung des Kunden und der anderen Mitbewohner der Unterkunft sein.

 

XII.- Betrieb von Klimaanlagen und Heizung.

 

Der Kunde muss berücksichtigen, dass es möglich ist, dass in einigen Unterkünften die Klimaanlage und die Heizung so programmiert werden können, dass sie nur innerhalb eines bestimmten Zeitfensters funktionieren.

Dieser Umstand stellt in keiner Weise einen Grund für einen Anspruch des Kunden gegenüber Nordvillas auf Entschädigung dar, und daher müssen der Kunde und die anderen Bewohner der Unterkunft den festgelegten Zeitplan einhalten.

 

XIII. - Müll.

 

Der Kunde ist verpflichtet, den Müll jeden Tag in den geeigneten Behältern zu deponieren, die normalerweise auf den Straßen oder Hauptstraßen stehen. Denken Sie daran, dass viele der Unterkünfte in ländlichen Gebieten liegen und der gelagerte Müll Katzen, Insekten usw. anziehen kann. Daher ist es sehr wichtig, den Müll täglich in den dafür vorgesehenen Behältern zu deponieren, um die Verbreitung von Schädlingen, schlechten Gerüchen und Schmutz zu vermeiden. Auch am Abreisetag sollte kein Abfall in der Unterkunft zurückgelassen werden. Bei Nichteinhaltung der oben genannten Punkte kann NORDVILLAS vom Kunden eine Vertragsstrafe von 50 Euro verlangen.

 

XIV. - Verbrauch von Ressourcen.

 

Der Kunde und seine Mitbewohner sind verpflichtet, während ihres Aufenthalts in der Unterkunft einen rationellen und verhältnismäßigen Wasser- und Stromverbrauch zu gewährleisten.

 

Im Falle eines übermäßigen Verbrauchs von Strom und/oder Wasser, können NORDVILLAS vom Kunden eine Strafe von bis zu 100 Euro verlangen.

 

XV.- Missstände und Mängel.

 

Missstände und / oder Mängel, die der Kunde in der reservierten Unterkunft feststellen kann, müssen so schnell wie möglich und immer während des Aufenthalts an NORDVILLAS mitgeteilt werden, die versuchen wird, jeden tatsächlichen Missstand oder Mängel, auf die bestmögliche Art und Weise und in einer angemessenen Zeit zu beheben.

 

Jegliche Reklamation des Kunden nach Verlassen der Unterkunft kann nicht bearbeitet werden.

 

XVI. - Diebstähle und Raubüberfälle.

 

Weder der Eigentümer noch NORVILLAS sind für Diebstähle verantwortlich, die sich während des Aufenthalts des Kunden und der anderen Mitbewohner in der Unterkunft ereignen können.

 

XVII – Internet.

 

Die Internetverbindung über Wi-Fi wird von einem externen Anbieter bereitgestellt. Bei Problemen oder Zwischenfällen mit der Verbindung kann der Kunde diese NORDVILLAS mitteilen, die diese so schnell wie möglich an das Lieferunternehmen weiterleitet.

 

In jedem Fall stellen Stromausfälle oder Störungen der Verbindung während des Aufenthalts in keinem Fall einen Grund für eine Reklamation des Kunden bei NORDVILLAS oder dem Eigentümer dar.

 

XVIII. - Fälle höherer Gewalt und andere Umstände.

 

NORVILLAS ist in keinem Fall verantwortlich für Umstände, die sich auf dem Grundstück ereignet haben und die während des Aufenthalts des Kunden und anderer Mitbewohner eingetreten sind und die nicht unter seiner Kontrolle stehen oder die eine Folge höherer Gewalt sind. Daher wird NORVILLAS nicht auf Ansprüche des Kunden auf Schadenersatz oder Rückerstattung eingehen, die Ursache für Umstände höherer Gewalt sind, wie z.B. Kriege, zivile Unruhen, Überschwemmungen, Brände, usw, sowie alle anderen Umstände, die nicht NORDVILLAS zuzuschreiben sind, sowie unter anderem das Vorhandensein von Arbeiten in der Nähe der Unterkunft oder in nahe gelegenen Gebäuden, den Lärm von Bars und Restaurants usw.

 

Bei den oben beschriebenen Fällen und Umständen handelt es sich nicht um einen "numerus clausus" (geschlossene Beziehung), aber alle anderen damit zusammenhängenden Fälle und Umstände werden berücksichtigt.

 

XIX. - Gebühren für Banküberweisungen und Kredit-/Debitkartentransaktionen

 

Die durch Überweisungen, bei denen Nordvillas sowohl Begünstigter als auch Zahler ist, sowie die durch Kredit-/Debitkartentransaktionen entstehenden Gebühren, werden immer vom Kunden bezahlt.

 

In diesem Sinne wird Nordvillas den mit diesen Gebühren verbundenen Betrag vom Kunden einfordern und behält sich außerdem das Recht vor, diesen von den Beträgen abzuziehen, die der Kunde infolge von Rückerstattungen aufgrund von Stornierungen oder anderen Konzepten erhält.

 

Zusammengefasst, Nordvillas ist von der Zahlung jeglicher Art von Provisionen und/oder Bankgebühren befreit, die bei Transaktionen mittels Banküberweisungen sowie mittels Kredit-/Debitkarten anfallen.

 

XX. - Anwendbares Recht und Gerichtsbarkeit.

 

Diese besonderen Bedingungen sowie das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und NORDVILLAS werden gemäß der spanischen Gesetzgebung geregelt und ausgelegt.

Ebenso sind ausschließlich die Gerichte der Balearen zuständig für die Kenntnisnahme jeglicher Streitigkeiten oder Ansprüche im Zusammenhang mit diesen Vertragsbedingungen, sowie für das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und NORDVILLAS.